29.04.2014 - Thüringen Fachexkursion 2014: Krakau - Zakopane

Die Fachexkursion der Landesvertretung der Beamtinnen/Beamten und Angestellten in Forst und Naturschutz Thüringen im Jahr 2014 geht nach Polen. Ziel ist zum einen die Landeshauptstadt von Kleinpolen - Krakau - sowie Zakopane im südlichsten Teil der Wojewodschaft.

Die Fahrt beginnt am Donnerstag, dem 02. Oktober im modernen Reisebus ab Eisenach, mit Einstiegmöglichkeit in Gotha, Erfurt, Weimar, Hermsdorfer Kreuz und Gera.

Die Unterbringung ist im „Best Western Hotel Galicya“ in Krakau gebucht.

Am 03. Oktober ist eine ausführliche Stadtführung geplant. Der Metejko Platz ist ebenso im Programm wie Teile der Befestigungsanlagen. Ein Besuch der Marienkirche, der Grodzka- und Kanoniczastraße und natürlich die Krakauer Kathedrale auf dem Wawelhügel sind dabei.

Am Samstag geht es mit dem Bus nach Zakopane in den Nationalpark Hohe Tatra. Die Teilnehmer können das alte Dorf Chochołów, die Zahnradbahn Gubałówka und die Sprungschanzen bewundern. Ein Höhepunkt wird der Besuch des Meerauges. Ein Bergsee in 1.395 m Höhe mit einer Fläche von knapp 35 ha und einer maximalen Tiefe von über 50 m.

Interessentenbekundungen können ab sofort schriftlich bei Koll. Bernd Fröhlich (Grochwitzer Weg 113a, in 07570 Weida; Mail: BFroeh@t-online.de abgegeben werden. Entsprechende Einladungen mit konkretem Programmablauf werden rechtzeitig verschickt.

Zurück